Rituelle Feste der Loas

Wie auch andere Religionen, so hat auch Voodoo seine eigenen Feiertage.

Diese Voodoofeste werden ausgelassen mit den Loas gefeiert.
Somit haben Feiertage im Voodoo für den Durchschnittseuropäer einen Partycharakter.
Für die Anhänger des Voodoos sind sie eine Zeit der Freude und auch der Besinnung und Verehrung der Loas.

Zeigen auch Sie Ihre Verehrung und erweisen Sie den Loas ein rituelles Opfer.
Mit Ihrem Opfer werden auch Ihre kleinen* Wünsche an die Loas gesendet, in der Hoffnung,
dass ihr Opfer gefallen findet und ihr Erbitten erhört wird.

 

01. – 04. Januar Cassé Gâteaux Rituelle Speisung der Loas
25. Februar Manger Tétes de l´Eau Rituelle Speisung der Quellen und des Frühjahres
20. März
Legba Zaou
Ehrung Legbas
29. April
Cassé Canarie
Die Seelen der verstorbenen wandern ins Land der Toten
30. April
Mangé-les-Morts
Rituelle Speisung der Ahnen und Schutzgeister
12. Mai
Rituelle Speisungen etlicher Loas
mitte Juli Pilgrimage to Saut d´Eau Rituelle Waschungen zu Ehren Simbis
25. Juli
Papa Ogun
Ehrung von Ogun